Unsere Zertifizierung

Qualitätsmanagement – DIN ISO 9001:2015

Qualitäts- und Umweltpolitik / Verpflichtung DSGVO
Stand: 29.09.2021

Unser Anliegen

Wir sorgen für Sauberkeit in allen Bereichen.
Qualitäts- und Umweltpolitik bedeutet für uns die Kundenerwartungen und Umweltanforderungen zu erfüllen und wenn möglich zu übertreffen. In diesem Sinne ist unsere Qualitäts- und Umweltpolitik wichtiges Kriterium für langfristige Kundenbeziehungen. Wir pflegen ein partnerschaftliches Verhältnis zu unseren Kunden und unseren Lieferanten.

Unsere Werte und Normen

Die Gewährleistung von zuverlässiger und kompetenter Dienstleistung.
Die Erzielung individueller guter Lösungen.
Freundlichkeit, Höflichkeit und Respekt.

Unsere Ziele und unser Anspruch

kompetent - innovativ - kundennah
Kreatives Engagement, Servicestärke und innovative Produkte und Reinigungstechnologien.
Die führende Position unter deutschen Gebäudedienstleistern.
Permanenter Anspruch ist es dem Kunden eine größtmögliche Transparenz bei der Erfüllung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung zu gewähren.

Unsere Mitarbeiter

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter, die sich mit den Grundwerten des Untnehmens identifizieren, sind wesentliche Garanten für die Qualität, die Innovationsfähigkeit und dem Wachstum der MS Glas- und Gebäudereinigung GmbH. Alle Mitarbeiter sind bestrebt, im Interesse der Kunden und der Umwelt zu handeln, eine dauerhaft hohe Qualität zu leisten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen/ rechtlichen Verpflichtungen. Sehr gut qualifizierte Mitarbeiter sorgen für eine geringe Fehlerquote und ein nachgaltiges Wissensmanagement.

Unsere Qualitätsverpflichtung

Alle Prozesse sind klar und transparent definiert. Sie unterliegen unserem kontinuierlichen Verbesserungs- und Weiterentwicklungsprozess mit dem Ziel die Zufriedenheit unserer Kunden und interessierten Parteien sicherzustellen.
Wir verpflichten uns zur Qualität, Termintreue und serviceorientiertem Handeln.

Unser Umweltverständnis

Zum Schutz der Umwelt und zur Verhinderung der Umweltbelastungen verwenden wir umweltfreundliche Reinigungsmaterialen, neueste, effiziente Reinigungstechniken/Technologien, mechanische Reinigungsverfahren und sind offen für die Nutzung erneuerbarer Energien.
Über regelmäßige Unterweisungen, Verwendung von Dosiersystemen und die kontrollierte Materialausgabe sorgen wir für die Einsparung der Reinigungschemie.
Durch die installierte Photovoltaikanlage ist es unser Ziel den selbst erzeugten Strom zur kompletten Betriebsstättenversorgung zu nutzen. Industriespeicher werden zukünftig eingesetzt, E- bzw. Hybridfahrzeuge über ein Energie- und Lademanagement zu laden und Emissionen im Bereich Fuhrpark um mindestens 30% zu senken.
Durch unser geführtes Kennzahlensystem können wir Wirksamkeit und Entwicklungspotentiale festhalten.

Bei unseren Lieferanten achten wir auf ein zertifiziertes Umweltmanagement (DIN EN ISO 14001) und/oder ein EU-Ecolabel.

Unsere Umweltverpflichtung

Wir verpflichten uns zur ständigen Verbesserung und zur Vermeidung von Umweltbelastungen.
Wir verpflichten uns zur Einhaltung der geltenden rechtlichen Verpflichtungen und anderer Anforderungen, zu denen wir uns bekennen, unter Berücksichtigung der Umweltaspekte. Wir richten unser Handeln nach den drei Säulen der Nachhaltigkeit - Ökologie, Ökonomie und Soziales - aus und übernehmen Verantwortung.

Die QM/UM Politik wird jährlich auf ihre Zweckmäßigkeit und Angemessenheit überprüft und wenn nötig angepasst.

Verpflichtung auf Vertraulichkeit

Wir verpflichten uns zur Einhaltung der Vorgaben aus der DSGVO hinsichtlich personenbezogener Daten.


Umweltmanagement – DIN ISO 14001:2015

Unsere Qualitäts- und Umweltaspekte


Die Wünsche unserer Kunden, die Schonung der Umwelt und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.
Wir verwenden umweltfreundliche Reinigungs- und Pflegematerialienmaterialen, moderne Reinigungstechniken und mechanische Reinigungsverfahren.

Wir pflegen unser Reinigungsequipment

Wir dosieren die Reinigungs-, und Pflegemittel

Es werden Dosierkopfaufsätze für die Flaschen verwendet, wenn keine Dosierung vorhanden ist

Wir Entsorgen unsere Schmutzflotte in den vorgesehenen Abfluss

Wir lagern und entsorgen unsere Gefahrstoffe vorschriftsmäßig


Umwelterklärung

Wir richten unser Handeln nach den drei Säulen der Nachhaltigkeit - Ökologie, Ökonomie
und Soziales – aus und übernehmen Verantwortung!

Umweltorientierte Unternehmensführung in Zusammenarbeit mit den Beschäftigten

Wir motivieren unsere Mitarbeiter zu umweltgerechter Verantwortung und entsprechendem
Verhalten durch regelmäßigen Austausch von Erkenntnissen und Erfahrungen sowie durch
Aus- und Weiterbildung. Ein internes und externes Schulungsprogramm gewährleistet die
Umsetzung unserer Anforderungen in Sachen Sicherheitsschutz, Unfallverhütung und
Umweltschutz.


Verminderung/Vermeidung von Umweltbelastungen durch präventives Handeln

Umweltschutz beginnt bereits bei der Konzipierung und Umsetzung Ressourcen schonender
Abläufe sowohl in den Arbeitsprozessen (z. B. Durchführung der Unterhaltsreinigung,
Sonderreinigung) als auch in den administrativen Prozessen (z. B. Beschaffung von
Reinigungsmitteln. Um Belastungen für Mensch und Umwelt zu vermeiden, beurteilen und
überwachen wir die Auswirkungen von Reinigungsverfahren auf die lokale Umgebung und
ziehen gegebenenfalls Alternativen in Betracht. Dabei legen wir besonderes Augenmerk auf
individuelle Reinigungskonzepte und innovative Reinigungstechnologien.

Umweltbewusster Umgang mit der Reinigungschemie

Bei der Auswahl der Reinigungsmittel und -verfahren kommt es vor allem darauf an, den
Einsatz von Reinigungschemikalien auf ein Mindestmaß zu beschränken und eine
Überdosierung zu vermeiden.
In der Unterhaltsreinigung werden grundsätzlich Reinigungsmittel ohne Gefahrstoffe und
bevorzugt Produkte mit dem ECO Label sowie von möglichst nur einer Produktlinie
verwendet.

Lässt sich der Einsatz von Reinigungsmitteln, die als Gefahrstoff gekennzeichnet sind, nicht
vermeiden, so ist unsere höchste Priorität auf einen verantwortungsvollen Einsatz dieser
Gefahrstoffe und einen kontrollierten Umgang mit diesen Produkten ausgerichtet.


Mobilität und Kraftstoffverbrauch

Um unseren Kunden einen exzellenten Reinigungsservice zu bieten, sind unsere Mitarbeiter
täglich in firmeneigenen Fahrzeugen unterwegs. Ihr Einsatz wird regelmäßig auf den
Verbrauch von Diesel und Benzin hin überprüft und mit dem durchschnittlichen Verbrauch
jährlich in der UM-Bewertung berücksichtigt. Unser Fuhrparkmanagement-Konzept orientiert
bei den genutzten Fahrzeugen stets auf den neuesten Stand der Motorentechnologie. Die
Umstellung auf E-Fahrzeuge wird in den Bereichen, wo es möglich ist, umgesetzt.


Abfallmanagement und Recycling

Dank Mehrwege-Systemen und wiederverwendbaren Arbeits- und Reinigungsutensilien
reduzieren wir anfallenden Müll so weit wie möglich. Die Entsorgung von Verpackungen,
Abfällen und Material erfolgt über einen zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb, um diese
durch Recycling wieder dem Rohstoff-Kreislauf zuzuführen.

Umweltorientiertes und innovatives Lieferantenmanagement

In unserem Lieferantenmanagement sind Umweltaspekte und Innovation Kriterien für die
Bewertung und die Zusammenarbeit. Neben kurzen Lieferwegen, umweltschonenden
Reinigungsmitteln und der Reduzierung von Verpackungsmüll fördern wir den Einsatz
innovativer Verfahren und Technologien.


Nutzung erneuerbarer Energien

Angesichts der zunehmenden Bedeutung regenerativer Energien prüfen wir weiter, welche
Möglichkeiten für den eigenen Betrieb bestehen, die Nutzung umweltfreundlicher
Energiequellen weiter auszubauen.


Errichtung einer Photovoltaikanlage

Errichtung einer PV-Anlage als Netzparallelanlage mit einer Leistung von 60,45kWp
bestehend aus 195 Stück Qcel Qplus monokristall zu je 310Wp pro Element.


Nutzung von Solarenergie

Nach Errichtung der PV-Anlage wird ein Verbrauchsmanagement erstellt. Kurzfristiges Ziel
ist, den selbst erzeugten Strom zur kompletten Versorgung des Betriebsstätten Verbrauchs
(ca. 28.000kWh / Jahr) zu nutzen. Seit Frühjahr 2020 sind Speicherkapazitäten errichtet, die
die Energie nach Betriebsende und an Wochenenden speichern. Diese Energie wird für die
E-mobilität eingesetzt werden.


Einhaltung von umweltrelevanten Vorschriften und Gesetzen

Basierend auf der selbstverständlichen Einhaltung der Rechtsvorschriften zum Umweltschutz
und zur Arbeitssicherheit sind wir bestrebt, den Schutz der Umwelt soweit möglich über das
geforderte Mindestmaß hinaus zu gewährleisten und ständig zu verbessern.
Kontinuierliche Verbesserung des Umweltmanagementsystems
Unser Umweltmanagementsystem bildet die verbindliche Grundlage für den umfassenden
und effizienten Umweltschutz unseres Unternehmens. Es trägt den neuesten
Umweltstandards Rechnung und ist auf ständige Verbesserung ausgerichtet.